Categories
Wohnzimmer

Monochromatische Wohnzimmer Design, dass Sie bestimmt begeistern wird

In der Design-Welt, die “mehr von der gleichen” im Allgemeinen funktioniert nicht allzu gut als ein Dekorations-Ansatz. Das ist im Falle der Farbe wahrer. Das Füllen eines Raumes mit der gleichen Farbe gilt als unansehnlich und langweilig. Es ist oft der Kontrast zwischen drei oder mehr Farben, die einem Raum seine Einzigartigkeit und Persönlichkeit gibt. Dennoch, für diejenigen, die wirklich auf die Verwendung von weitgehend eine Farbe, um ihr Wohnzimmer zu gestalten, gibt es immer noch viele spannende Optionen um! Monochromatische Wohnzimmer sind wieder trendy und wie es in den meisten anderen Räumen der Fall ist, sind es Neutrale, die hier herrschen.

Ein monochromatisches Wohnzimmer ist im Wesentlichen ein Raum, wo man nur eine Farbe verwendet, auch wenn man in seinen verschiedenen Schattierungen, Farbtönen und Farbtönen einbringt. Natürlich gibt es immer ein dunkleres Element im Raum und manchmal können Sie bunte Akzente verwenden, um dem monochromatischen Raum Ihre eigene persönliche Torsion zu geben! Heute ist es an der Wende der populärsten aller monochromatischen Wohnräume – die in Weiß – um einige Zeit unter dem Scheinwerfer zu verbringen. Sicher, es gibt ein paar leichtere Töne von Grau, die inmitten all der Whit geworfen werden. aber das fügt nur den allgemeinen visuellen anzug hinzu.

Sicher, monochromatische Wohnräume müssen nicht allein auf Weiß beschränkt sein. Aber Weiß ist zweifellos eine der besten Farben in öffentlichen Räumen zu verwenden, da es dem Raum einen entspannenden modernen Reiz und eine angenehme Umgebung gibt. Monochromatische Wohnzimmer mit kühneren oder dunkleren Farben spüren eine Berührung zu klebrig und man bekommt ziemlich gelangweilt mit dem überwältigenden Bild sehr schnell. Dann sind Sie am Ende mit einem Raum, der ungern ist, langweilig und nur ein Auge-Wunde, die eine komplette Verjüngungskur braucht. Im Falle des all-weißen Wohnzimmer, Hinzufügen einer zusätzlichen Schicht von Farbe auf der Linie ist sowohl einfach und kostengünstig.

Der Kontrast ist immer noch ein wichtiger Teil des monochromatischen Wohnraums und fügt hier und da einen schwarzen Fleck hinzu, um den weißen Wohnraum unermesslich zu unterstützen. Das kann in Form von Akzentkissen mit schwarzen Paspeln, dunklen, metallischen Fensterrahmen oder sogar einem einfachen gestreiften Teppich in schwarz und weiß kommen. Denken Sie aber daran, dass die Linie zwischen einem monochromatischen Wohnzimmer in weiß und einem, das in Richtung einer minimalen, schwarzen und weißen Farbpalette schwenkt, kann manchmal ziemlich schlank sein! Dennoch stellen Sie sicher, dass es ein kontrastreiches dunkleres Element in ihm alles irgendwo, um den Raum zu verankern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *